Startseite
    Vegane Bücher, Rezepte Erfahrungen
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/dreineuntel

Gratis bloggen bei
myblog.de





Vorsicht Salz mein erster Veganer Käse

Gestern habe ich das erste Mal einen veganen "Käse" aus Cashewnüssen und Zitonensaft gemacht. Also einfach eine grosse Tasse Cashews,( hier nicht eingeweicht, mache das nächste Mal aber) Saft einer Zitrone, eine kleine rote Zwiebel, erwas Wasser und Salz in den Mixer ( ich benutze den Thermomix oder einen Pürrierstab) und zu einer etwas festeren Masse , mit mehr Wasser sicher auch ein leckerer Dip, zermahlen. Im Rezept stand 1 Tel Salz aber, echt das ist viel zu viel.Danach die Masse einfach auf etwas Frischhaltefolie geben und durch rollen in Form bringen. Frischhaltefolie bleibt drum und dann ab in den Kühlschrank.Echt lecker auch mit Gemüse. Lässt sich auch gut einfrieren, wenn man zu viel gemacht hat.Wer Lust am nachkochen hat..einfach nur die Salzmenge reduzieren ich würde sagen eine Prise reicht, lieber noch mal nachsalzen.
12.7.16 20:38


Neues Kochbuch gefunden nichts bahnbrechend neues aber sehr schöne Rezepte

Ich kann einfach nicht an Buchhandlungen vorbei gehen ohne zu stöbern und da mein Hobby nun mal auch das Kochen ist musste ich mal wieder durch die Kochbuchecke schnöfen und siehe da fündig geworden. "Clean Eating" von Dr. Alejandro Junger. Es gibt vegane, vegetarische und auch Gerichte mit Hühnchen, kann alles aber modifiziert werden. Was mir besonders gefällt, ist das hier mit einfachen Zutaten gekocht wird.Schön be- aber nicht überbildert und endlich mal ein Gemüse Teil der ohne die obligatorischen Salate und Standartsuppen auskommt. ich koche mal fünf Rezepte nach und werde dann ein erstes Fazit ziehen. Einziger Wermutstropfen, der Preis. 19,99€
12.7.16 20:22


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung